Ein frühlingshaftes Wintermärchen zartbunt erzählt vor
schneeweissem Hintergrund

“Spielen wir ein bisschen auf unsere alten Tage,³ rief
Marja, “wir wollen aber keinen Schneemann bauen,
sondern ein Schneemädchen!³
“Recht hast du, Frau,³ erwiderte Iwan, setzte seine Mütze
auf und trat mit seiner Frau in den Hof.
Dort machten sie sich an die Arbeit.
Aus dem Schnee eine große, dicke Kugel für den Bauch gerollt, darauf einen runden Schneeball gesetzt und daraus einen Kopf geformt. Fertig!
Doch was ist das? Das Schneemädchen hat sich bewegt!
Das ist wirklich der allerschönste Winter, den es je gab!
Aber was tut ein Schneemädchen, wenn es Frühling wird?

Für Alle ab 4 Jahren